Lastenräder einfach teilen:

Die neue Hannah – für alle Fälle in der Region Hannover

Hannah soll in der Region Hannover die Nutzung von Lastenrädern als alternatives Transportmittel verbreiten und eine echte Alternative zum Auto im Alltag darstellen. Hannah ist nach dem Grundsatz als kostenfreies Angebot entstanden und gehört zu den größten und erfolgreichsten Initiativen der „Freien Lastenräder“ in Deutschland.

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

Im Rahmen der Weiterentwicklung gibt es über diese smarte Plattform auch Verleih-Modelle mit externen „Betreibern“, die selbst entscheiden sollen, ob und wie viel sie als Gebühr berechnen: Maximale Flexibilität für möglichst viele verschiedenen Nutzungsanwendungen – das ist die neue HANNAH! Alle individuellen Besonderheiten sind an dem jeweiligen Lastenrad in der App angegeben und „freie“, also kostenfreie Lastenräder wird es mit dem ADFC weiterhin geben!

„Wir haben schon so schöne Geschichten von den Nutzerinnen der MARIE gehört!“

Hannelore, Kirchengemeinde XY

Es gibt weiterhin wechselnde und feste Standorte und seit 2022 auch Lastenräder, die von geschlossenen Nutzergruppe jedweder Art genutzt und über die Hannah-App organisiert werden. Hausgemeinschaften, Vereine, Universitäten, Unternehmen, uvm.

Hannah für alle Fälle – so könnte auch ein Slogan aussehen 😉

Auf geht ́s: Wie kann ich eine Hannah ausleihen?

So leicht geht’s mit Hannah durch den Alltag.

Mit dem Projekt „Hannah200“ machen wir es dir ganz leicht, eine Hannah auszuleihen – meistens sogar rund um die Uhr, das liest du aber genauer an den jeweiligen Lastenrädern in der App selbst. Du lädst dir die HANNAH-App auf dein Smartphone, entweder als Android oder als IOS und dann kannst du dich auch schon registrieren. Ein Zahlungsmittel brauchst du nur für die wenigen Lastenräder, die kostenpflichtig sind – diese Räder werden mit ihrem jeweiligen Preis angezeigt – die meisten sind aber gratis zu nutzen.

Nach der Registrierung musst du noch freigeschaltet werden – für alle öffentlich zugänglichen Räder und bei Bedarf auch für die Räder, die nichtöffentlich sind. Wenn du für eines der nichtöffentlichen Räder freigeschaltet bist, kannst du automatisch auch alle öffentlichen Hannahs nutzen. Bist du für die öffentlichen Hannahs freigeschaltet, kannst du auch nur diese buchen.

öffentliche
Hannahs

So schalten wir dich für die öffentlichen Hannahs frei – oder du machst das selbst!

private Gruppen,
Hausgemeinschaften

Wenn ihr eine kleine Gruppe seid, kommst du hierüber an „dein“ Lastenrad

nichtöffentliche
Hannahs

Deine HANNAH gehört einem Verein, einer (Hoch)schule oder Unternehmen und ist nicht für alle, dann hier lang.

Mach dir deine ganz eigene Hannah!

(E-)Lastenrad + App + E-Schloss = Hannah200

Mit der „neuen HANNAH“ möchten wir erreichen, dass sich viel mehr Menschen ein Lastenrad teilen können. Noch viel mehr. Und noch mehr. Und noch flexibler. Dafür haben wir diese Website und die Technik dahinter entwickelt. Du bist jemand von einem Verein, einer Wohnbaugesellschaft, bist Vermieter, wohnst in einer WG, in einem großen Haus mit vielen Menschen oder hast einfach die Möglichkeit und das Budget für eine oder mehrere Hannahs? Dann schau, zu welcher der folgenden Themen du passt und du bekommst weitere Infos!

Organisationen
jeder Art

Wie in der Vergangenheit auch, seid ihr an einer öffentlichen Hannah interessiert und möchtet sie öffentlich anbieten.

Hausgemeinschaft,
Freundeskreise

Ihr organisert eure Hannah selbst und für die Buchung untereinander nutzt ihr die Hannah-App, euer Rad ist nicht öffentlich.

Vereine, Firmen, Vermieter, Schulen, etc.

Wenn ihr 20 oder 200 Menschen seid, die „ihre“ Hannah nutzen möchtet und nur für euch.

Gestalte dir deine eigene Hannah!

Mach dir die Hannah, wie sie dir gefällt…

Du bist eine Gruppe von Einzelhändlern, die für ihre Kunden eine LISA in der Lister Meile oder eine ENGEL am E-Damm zur Verfügung stellen möchtet oder ihr seid eine weitere Kirchengemeinde, die sich zu FRIEDA, MARIE, JAKOB gesellen soll? Ja, herzlich willkommen. Gestaltet euer eigenes Lastenrad und zeigt allen, woher diese einzigartige Hannah herkommt, die ihr nennt, wie ihr möchtet!